Kategorien
Hirschfeld-Eddy-Stiftung Projekte Veranstaltungen

Faith and Legislation: Unraveling the Role of Religion in Anti-Homosexuality Acts Across Uganda, Ghana, Kenya, and Tanzania

Ⓒ Dr Brains (GFDL 1.2 <http://www.gnu.org/licenses/old-licenses/fdl-1.2.html> oder GFDL 1.3 <www.gnu.org/licenses/fdl-1.3.html>), via Wikimedia Commons

Introduction

In the heart of Africa, a storm is brewing within the hallowed halls of legislative chambers, and the tempest is named the Anti-Homosexuality Act of 2023. 

Kategorien
Hirschfeld-Eddy-Stiftung Projekte Veranstaltungen Verband

Südafrika – Auf dem Weg zur Regenbogennation?

Benny Gool, Public domain, via Wikimedia Commons

Christliche Kirchen im Spannungsfeld zwischen LSBTIQ+ Inklusion und Homophobie

Südafrika versteht sich selbst als Regenbogennation, diese Vorstellung hat der frühere anglikanische Erzbischof von Kapstadt Desmond Tutu geprägt. Mit den symbolreichen Worten „Rainbow People of God“ verband er die auf Versöhnung ausgerichtete Neuorientierung der Gesellschaft nach Jahrzehnten der Zerstörungen durch das rassistische Apartheidregime. Neben dem Aufbau einer multi-kulturellen, friedlichen Nation, zu der auch die von ihm geleitete Wahrheits- und Versöhnungskommission (TRC) beitragen sollte, setzte er sich in vieler Hinsicht gegen homo-/transphobe Gewalt in allen Lebensbereichen ein. 

Kategorien
Hirschfeld-Eddy-Stiftung Projekte Veranstaltungen Verband

Religious freedom can only be ensured if churches are safe spaces for LGBTIQ+ people

Deutsch
Download Poster here (German)

We believe in change 2023, Poster Vorderseite, ©Hirschfeld-Eddy-Stiftung

We live in a world in which there is an unspoken assumption that human rights apply only to heterosexual people. This glaring gap in the protection of human rights also applies to the freedom of religion and belief. It means that the human rights of queer people – lesbian, gay, bisexual, trans and intersex (LGBTIQ+) people ‒ are denied or restricted in the name of religion. It means that religion is instrumentalized for purposes of power, and that LGBTIQ+ people are systematically prevented from living their faith. How to change this situation was the focus of “We believe in change”, a project by the Hirschfeld Eddy Foundation. Here are the project’s main results, summarized in ten theses:

Kategorien
Hirschfeld-Eddy-Stiftung Projekte Veranstaltungen Verband

Erst wenn Kirchen sichere Orte für LSBTIQ* sind, ist das Recht auf Religionsfreiheit gewährleistet

English
Download des Posters hier

We believe in change 2023, Poster Vorderseite, ©Hirschfeld-Eddy-Stiftung

Wir leben in einer Welt, in der es die unausgesprochene Annahme gibt, dass Menschenrechte nur für Heterosexuelle gelten. Diese eklatante Lücke im Menschenrechtsschutz betrifft auch das Recht auf Religions- und Weltanschauungsfreiheit. So werden die Menschenrechte von queeren Menschen, also Lesben, Schwulen, Bisexuellen, trans*- und intergeschlechtlichen Menschen (LSBTIQ*) im Namen von Religion negiert oder eingeschränkt, die Religion zu politischen Machtzwecken instrumentalisiert und LSBTIQ* systematisch an ihrem Recht auf Ausübung des Glaubens gehindert. Wie das zu ändern ist, war das Thema des Projekts „We believe in change“ der Hirschfeld-Eddy-Stiftung. Hier sind die Projektergebnisse in zehn Thesen zusammengefasst:

Kategorien
Hirschfeld-Eddy-Stiftung Projekte Veranstaltungen Verband

Literaturliste zum Projekt — We believe in change: Menschenrechte im Spannungsfeld von Religions- und Weltanschauungsfreiheit und dem Schutz von LSBTI* vor Gewalt und Diskriminierung — 2023

Poster zum Projekt hier zu bestellen
Schriften der Hirschfeld-Eddy-Stiftung hier
Projektwebsite

Kategorien
Hirschfeld-Eddy-Stiftung Projekte Veranstaltungen

Talk with Siya Khumalo: You have to be gay to know god — a writer’s account on faith and the human rights of queer people

Einladung/Invitation

Siya Khumalo, copyright: Hirschfeld-Eddy-Stiftung

The Solution is Discourse: The places we have to go to see our different human experiences

South African author Siya Khumalo was this year’s final guest speaker at the Hirschfeld-Eddy Foundation’s “We believe in change” project. 

Kategorien
Hirschfeld-Eddy-Stiftung Projekte Veranstaltungen

Webtalk mit Siya Khumalo, 21. Dezember 2023, 18 bis 19 Uhr MESZ

Siya Khumalo, copyright: Hirschfeld-Eddy-Stiftung

English below
Article

You have to be gay to know god”– a writer´s account on faith and the human rights of queer people

Siya Khumalo wuchs in einem Township in Durban auf, wo eine einzige Predigt einen Lynchmob gegen alle, die als anders gelten, auf den Plan rufen konnte. Ausgehend von persönlichen Erfahrungen — seiner Kindheit, dem Leben in der Armee, dem Besuch der Kirche und der Teilnahme an Wettbewerben — erforscht Khumalo das LGBTQI+-Sein im heutigen Südafrika. 

Kategorien
Hirschfeld-Eddy-Stiftung Projekte Veranstaltungen

Queerphobia in Africa: Time to unlearn the bad theology and to relearn the good

In March 2023, a group of Ugandan parents of LGBTIQ+ children published an open letter to Uganda’s president, Yoweri Museveni, imploring him not to sign into law the Anti-Homosexuality Bill which had been tabled in the country’s parliament.

Kategorien
Hirschfeld-Eddy-Stiftung Projekte Veranstaltungen

Das Erbe deutscher Missionare in Debatten um LSBTIQ* in Tansania: ‚Volksgewissen‘ oder ‚Teufelssittlichkeit‘?

Die Bischöfe der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Tansania (kurz auch ELCT) formulierten im Jahr 2010 in der sogenannten Dodoma-Erklärung: “Wir als Tansanier /Afrikaner haben unsere eigenen Werte und Kulturen, die sich im Laufe von Jahren gebildet haben, die unsere Lebensweise bestimmt haben und die nur Ehen zwischen Mann und Frau anerkennen“.

Kategorien
Hirschfeld-Eddy-Stiftung Projekte Veranstaltungen Verband

The role of certain Christian churches in fostering anti-LGBTIQ legislation in Uganda and other nations – we have to confront these dangerous ideologies with unwavering determination

Photo Gallery
Conference report (deutsch)
Invitation and Program

Intervention by X., activist from Uganda at the Hirschfeld-Eddy-Stiftung conference “We believe in change” at Kunsthalle Osnabrück on 7 Sep 2023